Schritt 2
Klötze prüfen
Prüfen Sie den Abnutzungsgrad der Bremsklötze. Wenn die Klötze so weit runter geschliffen sind, dass die seitlichen Kerben fast nicht mehr zu sehen sind, sollten Sie die Klötze tauschen. Ist der Klotz...
Schritt 3
Bremsanlage reinigen
Nehmen Sie die Beläge ab (wie im Bild gezeigt) und entfernen Sie den dahinter sitzenden Schmutz mit einer Zahnbürste, bei härterer Verschmutzung sprühen Sie etwas Spüli auf und lassen es vor dem Reini...
Schritt 4
Felge reinigen
Die Fläche an der Felge, an der die Bremsklötze greifen, sollte sauber und fettfrei sein. Reinigen Sie diese mit einem Tuch und nehmen Sie ggf. zur besseren Reinigung Feuerzeugbenzin(entfettende Wirku...
Schritt 5
Montage der Bremse
Nun montieren Sie die Bremse wieder an der Halterung. Schieben Sie sie von vorn auf den Bolzen auf. Achten Sie darauf, den Bolzen durch das Loch des Schnellspanners zu führen (siehe Foto). Der Verbind...
Schritt 6
Schließen des Schnellspanners
Beim Schließen des Schnellspanners ist darauf zu achten, dass der Klotz auf der Schnellspannerseite beim Betätigen der Bremse nicht mit dem Mantel in Berührung kommt und während der Fahrt am Mantel sc...

Schritt 6 / 8 - Schließen des Schnellspanners

Beim Schließen des Schnellspanners ist darauf zu achten, dass der Klotz auf der Schnellspannerseite beim Betätigen der Bremse nicht mit dem Mantel in Berührung kommt und während der Fahrt am Mantel schleift. Auch wenn er im Stand bei leichtem vorwärtsdrehen des Rades nicht schleift, so sollte trotzdem ein kleiner Abstand zwischen Klotz und Mantel gelassen werden, da sich in Kurvenfahrten die Felge immer etwas "verbiegt" und so mit dem Klotz in Berührung kommen könnte.

weiter mit: Einstellen der Hebelposition  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
4.80
Aufrufe:
34994
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Imbusschlüssel Größe: 4mm,
  • 1 Tuch,
  • 1 Stück feines Schleifpapier
Material:
  • 1 nicht nachfettendes Reinigungsmittel (z.B. Feuerzeugbenzin) - kein Spüli !!!
  • 2 evtl. zu tauschende Klötze
  • 1 evtl. Spüli (nicht zur Reinigung von Klötzen/Felge benutzen!!!)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.