Schritt 2
Buchstaben und Ziffern befüllen
Ein Problem ist es, bei punktförmigen Lichtquellen wie Glühlampen und LED´s eine gleichmäßige Ausleuchtung zu erhalten. Besonders bei der Verwendung von LED´s ist das Problem noch größer, da diese in ...
Schritt 3
Leuchtmittel einsetzen
Nach der vollständigen Aushärtung der ersten Schicht Silikon den Rest bis zum Rand der Stripes mit Silikon nachfüllen. Unmittelbar danach die Leuchtmittel einsetzen und mitsamt den eingesetzten Leucht...
Schritt 4
Leuchtmittel verdrahten
Es werden immer zwei bis drei LED´s in Reihe geschaltet und mit einem Vorwiderstand pro Gruppe angeschlossen. Die beschalteten LED´s sollten räumlich getrennt liegen, also nicht die unmittelbar die Na...
Schritt 5
LED´verdrahten
... so bleibt die Struktur des Zeichens noch erkennbar, so wie diese Simulation zeigt. Die LED´s habe ich mit flexibler Leitung verlötet und die Anschlussdrähte der LED´s gekürzt. Ich habe die Festste...
Schritt 6
Hintergrundausleuchtung
Die Buchstaben und Ziffern werden später in die eingefärbte Plexiglas-Scheibe eingesetzt, in der passgenaue Ausschnitte vorhanden sind. Die Scheibe wurde mit transparenter Farbe mehrmals bestrichen, z...

Schritt 6 / 10 - Hintergrundausleuchtung

Die Buchstaben und Ziffern werden später in die eingefärbte Plexiglas-Scheibe eingesetzt, in der passgenaue Ausschnitte vorhanden sind. Die Scheibe wurde mit transparenter Farbe mehrmals bestrichen, z.B. von Revell. Gut zu erkennen sind die blauen Hintergrund-LED´s, die zur Beleuchtung als Backlight dienen.

weiter mit: Beispiel für eine Lauflichtansteuerung  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Leuchtschild selbst bauen
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
6539
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stichsäge mit Metallsägeblatt,
  • 1 Bohrmaschine,
  • 1 Lötkolben,
  • 1 Katuschenpistole,
  • 1 Metallfeile,
  • 1 Bogen Sandpapier, Körnung 80 bis 120,
  • 1 Kunststoffkleber, z.B. Revell Contacta,
  • sonstige Je nach individueller Ausgestaltung
Material:
  • 1 Platte Plexiglas (Bastlerglas)
  • 1 Katusche Silikon
  • 1 bis xyz Leuchtmittel, z.B. LED 5mm weiß
  • mehrere Polystrol-Stripes, ca. 10mm breit und 0.5 mm Stark
  • sonstige Je nach individueller Ausgestaltung

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 4 Monate her von Bastelbob #3031
Mach Dir keinen Kopp, ich bin letzte Saison mit meinem Verein abgestiegen Un heut war nur das erste Spiel. Das lebbe geht weida
Gesendet: 5 Jahre, 4 Monate her von loetboy #3030


Das hier gezeigte Beispiel lief fast 9 Jahre ohne nennenswerte Ausfälle. Zur Zeit werden die Leuchtmittel auf LED umgebaut. Dies ist die Gelegenheit, eine Anleitung zu erstellen. Es ist nicht ganz einfach, ein Leuchtschild zu warten, wo die "Kundenanfrage" nicht den allgemein hier vorherrschenden Schwarz-Gelben Mainstream entspricht.... teilweise musste ich heimlich agieren. Um für einen fairen Ausgleich zu sorgen und zum Zeichen meiner überparteilichen Neutralität, werde ich in der nächsten Anleitung beschreiben, wie man eine außergewöhnliche "50" zusammenbaut. Das ist eine Kundenanfrage von einem waschechten Borussen gewesen.... weshalb auch immer... und was ich nicht verstehe: Was wollte er mir in Bezug auf "50" und einem Königsblau-Weißen Verein nur sagen...? Auch diese Anleitung werde ich zeitlich gestaffelt hier ergänzen. http://www.wawerko.de/leuchtschilder-selbst-bauen+4941.html