Schritt 1
Leder reinigen
Am Anfang muss das Leder gereinigt werden. Dazu reicht eine ganz milde möglichst ph-neutrale Seife, um das Fett aus dem Leder zu bekommen. Dafür nehmen wir einen kleinen Schwamm, feuchten diesen mit d...
Schritt 2
Lederpflege auftragen
Im Fachhandel gibt es zahlreiche Lederpflegemittel. Es muss nicht das teuerste Mittel sein, aber es sollte auch nicht gerade Schuhcreme sein, diese fettet vielfach das Leder. Das beste Mittel fängt mi...
Schritt 3
Rückstände von überflüssigem Pflegemittel entfernen
Sollte doch einmal zuviel von der Lederpflege aufgetragen worden sein, dann einfach mit einem trockenen, aber weichen Lappen wieder entfernen. Ein paar Stunden einwirken lassen, fertig. Im Gegensatz z...

Übersicht - Lederpflege der Ledersitze im Auto

Wenn das Leder im Auto nicht explizit gepflegt wird, dann sieht es nach zwei drei Jahren so aus, wie auf dem Foto. Rissig und brüchig. Das sollte nicht sein. Mindestens zweimal im Jahr sollten die Ledersitze im Auto gepflegt werden.

weiter mit: Leder reinigen  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Leder, Lederpflege, Ledersitze, Auto, Kfz,
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
3.80
Aufrufe:
10212
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stück Weicher Lappen,
  • 1 Stück Weicher Schwamm
Material:
  • 1 Stück Lederpflege
  • 1 Stück Milder Reiniger

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 12 Jahre, 4 Monate her von Ruhrbayer #2000
Bekommt das Mädel in Schritt 1 auch dazu ? Ansonsten ist das endlich mal ne vernünftige Anleitung, mit der man was anfangen kann!
Gesendet: 12 Jahre, 11 Monate her von FastandFurious #1999
Wenn das Leder im Auto nicht explizit gepflegt wird, dann sieht es nach zwei drei Jahren so aus, wie auf dem Foto. Rissig und brüchig. Das sollte nicht sein. Mindestens zweimal im Jahr sollten die Ledersitze im Auto gepflegt werden.http://wawerko.de/lederpflege-der-ledersitze-im-auto+1886.html