Schritt 1
LED anschließen
Zuerst nehmen wir die LED und stecken diese auf die 3V Knopfzelle. Die beiden Anschlüsse der Diode sollten durch die Batterie voneinander getrennt werden, sodass ein Draht am Pluspol und der andere am...
Schritt 2
LED festkleben
Nun nehmen wir das Klebeband und machen die Diode an der Batterie fest. Nach wie vor sollte die LED leuchten. Sie wird erst wieder aufhören, wenn die Batterie nachher ihren Geist aufgibt und leer ist....
Schritt 3
Magnet befestigen
Damit der LED-Throwie auch an Metall haften bleibt, müssen wir am Pluspol der Batterie noch einen Magneten befestigen - wiederum mit Klebeband. So können wir den LED-Throwie nachher werfen (daher auch...
Schritt 4
Tipps und Modifikationen
Nun geht man raus und wirft die LED-Throwies in einem hohen Bogen an die (metallische) Wand. Natürlich kann man sie auch bei einer Party an den Kühlschrank kleben. Doch eines sollte man beachten: solc...

Schritt 2 / 4 - LED festkleben

Nun nehmen wir das Klebeband und machen die Diode an der Batterie fest. Nach wie vor sollte die LED leuchten. Sie wird erst wieder aufhören, wenn die Batterie nachher ihren Geist aufgibt und leer ist.

weiter mit: Magnet befestigen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
5 Minuten
Bewertung:
4.25
Aufrufe:
10445
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere
Material:
  • LED 10mm
  • 3V Knopfzelle
  • Neodym Magnet (rund)
  • Klebeband

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 6 Jahre, 10 Monate her von tubian #2324
LED Throwies zum selber bauen sind wesentlich günstiger als die 80cent. Kurzes Googeln findet welche für um die 30 cent. Hier zum Beispiel: www.ozhobbies.eu/led-throwies/
Gesendet: 7 Jahre, 4 Monate her von erik.frank #2043
Cool, ich bin immer davon ausgegangen, dass ein Magnet und eine Batterie nicht wirklich zusammenpassen, d.h. die Batterie sich irgendwie entlädt oder so!? Aber definitiv eine tolle Idee zum Selbermachen! 5*
Gesendet: 7 Jahre, 10 Monate her von Code128 #2042
LED-Throwies sind eine spaßige Sache. Mittels eines Magneten bleiben sie einfach an Metalloberflächen haften. Alles was man zum Bau eines LED Throwies braucht, findet man in einem Elektonik Fachmarkt wie z.B. Conrad und das recht günstig. So sollte ein einzelner LED-Throwie nicht mehr als 80 Cent pro Stück kosten.http://wawerko.de/led-throwies+2469.html