Schritt 1
Lavendelstrauch
Hier kann man sehen, dass der Lavendel noch nicht so lange blüht, sonst ist die blau-violettene Farbe intensiver....
Schritt 2
Abschneiden
Den Lavendel mit  Stiel abschneiden....
Schritt 3
Lavendelblüten
Dann legt man den Lavendel schön geordnet auf einander und bindet unter den Blüten  um die Stiele ein Gummi. Benutzt man statt einem Gummi z.B. Bast dann wird der Strauß , wenn der Lavendel trocken i...
Schritt 4
Trocknen lassen
Zum Schluß hängt man dann den Lavendel an einem warmen und luftigen Ort zum Trocknen....
Schritt 5
Blütenrispen
Oder man legt die Blütenrispen auf ein mit Haushaltspapier ausgelegtes Tablett zum Trocknen. Im Moment wähnt man sich in der Provence--herrlich--....

Übersicht - Lavendelblüten trocknen

Lavendelblüten soll man kurz nach dem Aufblühen abschneiden, dann ist noch der ganze Duft vorhanden.
Im Garten sieht es schön aus wenn der Lavendel in voller Blüte steht, aber wir wollen den Lavendel für die Duftsäckchen benutzen.
Es empfiehlt sich den Lavendel morgens früh zu schneiden, dann bleibt der Duft am intensivsten. Am besten schneidet man die Blumen mit Stiel und trocknet sie dann - Blüte nach unten hängen lassen - für eine Woche.



weiter mit: Lavendelstrauch  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
5842
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Gartenschere
Material:
  • Lavendelblüten

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.