Schritt 4
Furnier aufkleben
Nun nehmen wir einen Pinsel und streichen die zu beklebende Fläche mit Holzleim ein. Dann legen wir das Furnier in einer Ecke mit den Kanten bündig auf und streichen sorgfältig mit einem Holzfurniersc...
Schritt 5
Furnier abschleifen
Mit feinem Schmirgelpapier schleifen wir dann noch einmal das Furnier des Lautsprechers. Dabei sollten wir den Kanten besondere Aufmerksamkeit widmen und diese leicht abrunden. Erst dann können wir da...
Schritt 6
Lautsprechergehäuse lackieren
Mit Klarlack können wir nun das Furnier des Lautsprechers lackieren. Später sieht dies nicht nur besser aus, sondern schützt das anfällige Furnier ebenso vor Schäden. Wenn wir das Gehäuse lackiert hab...
Schritt 7
Lautsprecher einsetzen
Nun ist es soweit und wir können den Lautsprecher in das Gehäuse einsetzen. Mit vier Schrauben wir dieser dann mit der Lautsprecherbox fest verschraubt....
Schritt 8
Anschlussterminal einsetzen
Die Kabel des Lautsprechers führen wir nach hinten zum Anschlussterminal. Dort werden diese verkabelt. Das Anschlussterminal wird schließlich in das Lautsprechergehäuse eingesetzt und mit diesem versc...
SCROLL RIGHT

Schritt 8 / 8 - Anschlussterminal einsetzen

Die Kabel des Lautsprechers führen wir nach hinten zum Anschlussterminal. Dort werden diese verkabelt. Das Anschlussterminal wird schließlich in das Lautsprechergehäuse eingesetzt und mit diesem verschraubt. Nun müssen wir die Box nur noch an die Anlage anschließen und schon hört sich alles viel "besser" an.

100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
2.5 Stunden
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
14760
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Subwoofer-Gehäuse bauen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen5* selber machen

Subwoofer Gehäuse bauen

Mein alter Subwoofer sollte ein neues Gehäuse bekommen. Bei dem Chassis des Woofers handelt es sich um ein Isophone PSL 320/400S mit folgenden Daten:   Impedanz: 8 Ω (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Hammer,
  • 1 Schraubenzieher,
  • 1 Drahtzange,
  • 1 Pinsel,
  • 1 Furnierschaber,
  • 1 Stichsäge,
  • 1 Cutter,
  • 1 Blatt feines Schleifpapier (Korn 180)
Material:
  • 2 Stück Pressspanplatten (30 x 30 cm, 10mm)
  • 2 Stück Presspanplatten (30 x 28 cm, 10mm)
  • 2 Stück Presspanplatten (28 x 28 cm, 10mm)
  • 1 Stück Bassreflexrohr mit vorderer Verrundung (45 mm)
  • 1 Stück Mitteltöner 100 W
  • 1 Stück Anschlussterminal mit Regler
  • 6 Blatt Holzfurnier (40 x 40 cm)
  • 250 ml Klarlack
  • 4 Stück Gummifüße
  • 1 Tube Holzleim

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.