Schritt 1
Baumstamm kleben
Eventuell muss der Stamm mit einem Stückeisendraht verstärkt und zusammengebunden werden (Siehe Bild 2-4)....
Schritt 2
Baum mit Laub beflocken
Nun wird Kleber auf die Äste aufgetragen. Zuletzt werden die Äste dann beflockt....

Übersicht - Laubbaum aus Spritzlingen

Zuerst habe ich mich beim Sortieren meines Modellbahnmülls gefragt, was ich eigentlich mit den unzähligen Bausatzspritzlingen, also den Wegwerfstangen, an denen die Kleinteile eines Hausbausatzes zum Abbruch bereit stehen mache und habe mir gedacht, man könne selbige doch einfach ein bisschen verbiegen, mit Draht zu irgendwie baumförmigen Gebilden zusammenbinden und dann mit Hekiflor „belauben“. Diese Idee habe ich gewagt, im Internet einem Modellbahnforum vorzustellen. In solch einem Forum schreiben sich Modellbahner aller Couleur, wie man was am besten und naturgetreusten baut, wobei die Skala der Teilnehmer angefangen von Epochenteufeln und Epochenengeln über Nietenzähler und Pufferküsser, Gleich- oder Wechselstromkreuzritter bis hin zu Spielbahnern jeden Alters reicht. Da kam als erstes eine Antwort „So’n Quatsch, wie soll das denn gehen?“. Dann aber schrieben andere Teilnehmer Exposate über destrukitve Kritik und regten an: „Laß doch den Peter mal machen, er soll uns hier seine Bäume mal vorstellen“. Dadurch angespornt fing ich an zu experimentieren. Lasst Euch zurückversetzen in die Jugendzeit mit den Comicheften. Hier sagen Bilder auch mehr als Worte. Also los geht's...

weiter mit: Baumstamm kleben  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
4166
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Cutter
Material:
  • Spritzlinge
  • Leim
  • Laubflocken
  • Eisendraht

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.