Schritt 1
Ran an den Teig!
Die Eier mit dem Zucker verquirlen, bis ein dicker, heller Brei enstanden ist. Die Butter auslassen und etwas abkühlen lassen, dann unterrühren. Dann nach und nach Mehl und Backpulver sieben und unter...
Schritt 2
Ab in den Ofen!
Ein Backblech einfetten oder mit Papier auslegen. Von dem Teig Teile in Größe eines Eis abreißen und zu Bällen formen, auf das Blech setzten, auf genug Abstand achten, da der Teig aufgeht. ...
Schritt 3
Hmm... Wie köstlich!
Im nicht vorgeheizten Ofen bei ca. 200° auf der obersten Schiene backen, bis die Kurabiyes etwas Farbe bekommen haben. Die Kurabiyes sehen von Mensch zu Mensch anders aus, also lass dich von dem Bil...

Schritt 2 / 3 - Ab in den Ofen!

Ein Backblech einfetten oder mit Papier auslegen. Von dem Teig Teile in Größe eines Eis abreißen und zu Bällen formen, auf das Blech setzten, auf genug Abstand achten, da der Teig aufgeht.


weiter mit: Hmm... Wie köstlich!  ⇒
100% Zoom
   
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
3066
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Schüssel,
  • 1 Sieb,
  • 1 Backblech
Material:
  • 3 Eier
  • 1 Glas (à 250ml) Zucker
  • 4,5 Gläser (à 250 ml) Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 250 Gramm Butter

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 6 Jahre, 7 Monate her von klasse6c #2402
Dies ist ein Türkisches Dessert von meiner Tante. Es schmeckt sehr lecker und ist nicht schwer zu backen. Es dauert ungefähr 20 min. Versuch es selber, die Mühe lohnt sich. Wenn du Hunger drauf bekommen hast, dann klicke jetzt weiter! <br />http://wawerko.de/kurabiyetuerkisches-dessert+3718.html