Schritt 1
Abstandskeile verwenden
Die Fußbodenverlegung in Eigenregie ist ganz unkompliziert. Besonders beliebt sind Böden, die mit einem Klick-System ausgestattet sind und sich einfach und fest miteinander verbinden lassen. Wer die P...
Schritt 2
Korkpaneele verlegen
Dann legt man die erste Reihe des Korkbodens und sägt vom letzten Paneel ein Stück ab, sodass dieses noch in die Lücke passt und dabei noch ein kleiner Spalt frei bleibt, in den man dann einen weitere...
Schritt 3
Bodenleisten anbringen
Wie im zweiten Schritt beschrieben, werden nun sämtliche Paneele verlegt bis der komplette Boden mit den Korkplatten abgedeckt ist. Zum Schluß werden dann die Abstandskeile wieder entfernt und der Spa...

Schritt 3 / 3 - Bodenleisten anbringen

Wie im zweiten Schritt beschrieben, werden nun sämtliche Paneele verlegt bis der komplette Boden mit den Korkplatten abgedeckt ist. Zum Schluß werden dann die Abstandskeile wieder entfernt und der Spalt zwischen Fußboden und Wand mit einer passenden Fußbodenleiste überdeckt. Zur Pflege von Korkböden bleibt eigentlich nicht viel zu sagen.Außer das Kork eigentliche keine Mucken macht, auch wenn es mal nass wird. Der Grund: die Zellstruktur macht Kork extrem wasserabweisend, unempfindlich gegen Fäulnis und quasi unverrottbar. Also wenn mal etwas verschüttet wird, dann ist das kein Weltuntergang.

100% Zoom
Schlagwörter: Kork, Fußboden, Bodenbelag, Korkboden
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
2367
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Zugeisen,
  • Gummihammer,
  • Säge
Material:
  • Korkbodenpaneele
  • Korkleim
  • Abstandskeile
  • Fußbodenleisten

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 3 Jahre, 9 Monate her von LauraMarleen #3664
Das ist Korkfußboden? Der sieht wirklich toll aus!