SCROLL LEFT
Schritt 1
Kindle im Diagnose-Modus starten
Zuerst muss man den Kindle im Diagnose-Modus starten. Dies geht ganz einfach, indem man den Kindle zunächst mit dem PC verbindet und im Root-Verzeichnis (d.h. im Verzeichnis auf oberster Ebene) eine D...
Schritt 2
Kindle Seriennummer auslesen
Wir müssen nun zunächst die Seriennummer auslesen und ein Passwort generieren, damit wir vollständigen Zugriff auf das Gerät erhalten. Unter "Device Settings" können wir uns die Seriennummer anzeigen ...
Schritt 3
Kindle USB-Netzwerk aktivieren
Nun muss man noch den Netzwerkzugriff des Kindle aktivieren, damit man mit SSH auf das Gerät zugreifen kann. Dazu muss man auf "Misc individual diagnostics > Utilities > Enable USBNet" klicken - ausge...
Schritt 4
Netzwerkkarte des PC konfigurieren
Nun müssen wir die Netzwerkkarte des PC konfigurieren. Dazu öffnen wir wieder die Systemsteuerung und klicken auf "Netzwerkstatus und -Aufgaben anzeigen". Dann auf "Adaptereinstellungen ändern". Unter...
Schritt 5
Per SSH auf Kindle zugreifen
Der Kindle ist nun korrekt in das Netzwerk eingebunden und wir können per SSH darauf zugreifen. Dazu installieren wir den Putty-Client (Download) und starten das Programm. Als Host Name geben wir die ...

Übersicht - Kindle 4 Bildschirmschoner wechseln

Lange habe ich selbst nach einer guten Anleitung gesucht, um den Bildschirmschoner des Kindle zu wechseln. Viele Howtos findet man noch nicht und wenn dann meistens schlecht dokumentiert. Mittlerweile habe ich allerdings auf meinem Kindle die Grafiken des Bildschirmschoners erfolgreich wechseln können und will mein Wissen gerne mit anderen teilen. Denn nach dem Jailbreak kann man endlich eigene Schwarzweißfotos auf den Kindle packen, die dann als Bildschirmschoner angezeigt werden. Das ist super, denn so wird der Kindle zu einem digitalen Bilderrahmen. Zwar kann man "nur" Schwarzweißfotografien anzeigen, doch im Gegensatz zu anderen digitalen Fotoframes verbraucht der Kindle keinen Strom zur Anzeige. Und die Auflösung von 600 x 800 Px braucht sich nicht zu verstecken. Alles was man dann noch braucht, ist ein schöner Ständer für das Gerät. Da habe ich bisher noch keine überzeugende Lösung gefunden. Wünschen würde ich mir einen Rahmen in den man den Kindle von hinten reinsteckt, so dass nur die Anzeige zu sehen ist und die Tasten vorne nicht mehr zu sehen sind. Naja, das ist meine Vorstellung eines schönen Bilderrahmens. Wie sich das umsetzen lässt, muss ich mir noch ausdenken. Aber vielleicht hat auch einer von Euch eine gute oder noch besser Idee. Also viel Erfolg bei diesem Kindle Hack :D

weiter mit: Kindle im Diagnose-Modus starten  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
schwer
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
15398
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Putty
Material:
  • Kindle eBook Reader
  • Snyc-Kabel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 2 Jahre her von Der Maxl #3557
ich werds mal probieren denk ich
Gesendet: 2 Jahre, 1 Monat her von Bosch #3543
Ich habe Euch allen mal die Treiber rausgesucht. Der Download läuft über Rapidshare, weil ich nicht weiß wie man hier Dateien anhängt: rapidshare.com/files/1255877639/Kindle%20Treiber.zip Ansonsten super Anleitung. So benutze ich meinen Kindle nun als digitalen Bilderrahmen. Wenn sich jemand schon einen Ständer gebastelt hat, dann immer her mit der Anleitung. Darauf warte ich schon sehnsüchtig
Gesendet: 2 Jahre, 3 Monate her von Andrea2906 #3526
Um den Kindle aufzustellen, kann ich die hier beschriebene Tasche sehr empfehlen:
www.chicaandjo.com/2009/09/03/make-a-custom-kindle-cover-case/

Zusammengeklappt eine Tasche, die den Kindle zusätzlich vor zerquetschen schützt, aufgeklappt und hingestellt ein praktischer Ständer. Man muss bei der Anleitung nur aufpassen, dass man für sein jeweiliges Gerät die korrekten Maße aus der Tabelle nimmt. Grüße, Andrea
Gesendet: 2 Jahre, 3 Monate her von StarTech #3511
Hallo Schrumpfe, ich selbst habe auf die beschriebene Weise zwei Kindle 4 so modifiziert, dass diese nun meine eigenen Bilder als Bildschirmschoner anzeigen. Deshalb kann es nicht an dieser Anleitung liegen. Vielmehr vermute ich, dass Du an irgendeiner Stelle vom Weg abgekommen bist. Leider bin ich auch kein Experte aber ich will gerne versuchen Dir zu helfen. Um alles andere auszuschließen: hast Du einen Kindle 4 oder Kindle 4 touch? Und welche Firmware läuft? Gruß StarTech
Gesendet: 2 Jahre, 4 Monate her von Schrumpfe #3508
ich habe das jetzt so weit gemacht, allerdings kommt bei mir, wenn ich putty starte, ein "fatal error" und die kommandozeile ist, wenn ich diesen wegklicke, inaktiv. ich kann also nichts eingeben. alle anweisungen davor habe ich so ausgeführt wie beschrieben.
ich habe mich nun schon damit abgefunden, dass ich wohl keine eigenen bildschirmschoner haben werde (ist ja jetzt auch kein weltuntergang...). allerdings finde ich auch keinen weg mehr aus dem diagnosemodus. ich habe es über usb bundle install geschafft, wieder vom pc auf den kindle zuzugreifen, habe die datei "enable_diags" gelöscht und komme dennoch nach dem reboot wieder in den diagnosemodus.
außerdem sollte es mir ja eigentlich nach erfolgreicher treiberinstallation den kindle nach einem reboot im system anzeigen, das funktioniert auch nicht, sondern wie gesagt nur über "usb bundle install".
ich weiß nicht, wo ich mich verlaufen habe, ich fände es nur schön, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich aus dem diagnosemodus rauskomme. und dann hoffe ich einfach, dass alles noch so tut, wie es soll
Gesendet: 2 Jahre, 6 Monate her von Takeshi #3367
Ich habe mir jetzt auch einen Kindle gekauft. Genial! Und das werde ich gleich mal ausprobieren. Vielen Dank für den Tipp!