kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Butter und Milch erhitzen
Zuerst muss man die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und dann mit dem Mehl vermischen. Anschließend erhitzt man die Milch und rührt diese sorgfältig unter. Zum Schluß muss alles erkalten. ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Puddingmasse anrühren
Nun wird der Zucker löffelweise unter das Eigelb gemischt. Das Eiweiß schlägt man zuvor zu Schnee und verrührt dieses dann ebenfalls mit dem Dotter. Dann wird die Masse unter das zuvor angerührte "But...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Kaiserpudding kochen
Im letzten Schritt wird die Puddingform mit Butter eingefettet. Dann wird die Form mit Kristallzucker ausgestreut und mit der Puddingsmasse aufgefüllt. Der Kaiserpudding kommt dann in einen Topf mit k...

Schritt 3 / 3 - Kaiserpudding kochen

Im letzten Schritt wird die Puddingform mit Butter eingefettet. Dann wird die Form mit Kristallzucker ausgestreut und mit der Puddingsmasse aufgefüllt. Der Kaiserpudding kommt dann in einen Topf mit kochendem Wasser und wird für 90 Minuten gekocht. Anschließend kann die Form auf einen Teller gestürzt und der Kaiserpudding ganz klassisch mit angewärmter Marillenmarmelade serviert werden.

kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schlagwörter: Kaiserpudding, Pudding, Nachtisch
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
1690
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Rührschüssel,
  • Schneebesen,
  • Fettpinsel,
  • Kochtopf,
  • Herd,
  • Puddingform
Material:
  • 80 gr Butter
  • 80 gr Mehl
  • 250 ml Milch
  • 120 gr Zucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 4 Eier

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.