kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Mauerwerk verkieseln
Zuerst sollte man das Mauerwerk verkieseln. Dann muss man zwischen Mauerwerk und Bodenplatte eine Hohlkehle aus Sperrmörtel formen. Dazu verwendet man eine Rundkelle....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Dichtschlamm auftragen
Nun trägt man 30 cm hoch auf das untere Mauerwerk Dichtschlamm auf. Die Beschichtung sollte über die Kante der Bodenplatte reichen....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Mauer abdichten
Um den Stein und Mörtel wasserdicht zu machen, sprüht man in zwei Schichten Verkieselungsmittel auf, sowohl auf die Wand als auch die Hohlkehle. Bevor man die nächste Schicht aufträgt, sollte man zuvo...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Mauer dickbeschichten
Nun trägt man die Dickbeschichtung 5mm dick auf. Dazu nimmt man eine Glättkelle. So entsteht eine dauerhafte Sperre gegen eindringende Feuchtigkeit....
Schritt 5
Dämmplatten aufkleben
Die Dickbeschichtung (als Kleber) trägt man nun ebenfalls an einigen Punkten auf die Dämmplatten auf. Diese bestehen aus feuchtigkeitsbeständigem Hartschaum und isolieren die Kellerwand nach außen hin...

Schritt 4 / 5 - Mauer dickbeschichten

Nun trägt man die Dickbeschichtung 5mm dick auf. Dazu nimmt man eine Glättkelle. So entsteht eine dauerhafte Sperre gegen eindringende Feuchtigkeit.

weiter mit: Dämmplatten aufkleben  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
4143
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Rundkelle,
  • Glättkelle
Material:
  • Sperrmörtel
  • Dichtschlamm
  • Verkieselungsmittel
  • Dickbeschichtung
  • Dämmplatten

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.