Schritt 1
Gehäuseschrauben lösen
Anders als beim iPhone 3GS oder den Vorgängermodellen lässt sich der Akku beim iPhone 4 glücklicherweise etwas einfacher wechseln und ein Ausbau der Elektronik ist nicht mehr erforderlich. So sind wie...
Schritt 2
Gehäusedeckel abnehmen
Nachdem die beiden Schrauben herausgedreht wurden, kann man das iPhone 4 problemlos öffnen. Es ist nichts mehr geklippt oder so. Der Trick ist, dass man die Rückseite mit ein wenig Kraft nach oben sch...
Schritt 3
Akku tauschen
Als nächstes muss man sich der Steckverbindung des Akkus widmen (unten links -> siehe Kreismarkierung). Diese ist ebenfalls mit zwei kleinen Schrauben fixiert und muss zunächst gelöst werden. Dann kan...

Übersicht - iPhone 4 Akkutausch

Der Akku des iPhone 4 kann mit der Zeit an Kapazität einbüßen. Dann ist es erforderlich, dass man den Akku austauscht, doch so einfach wie bei anderen Smartphones ist das nicht. Typisch Apple! Allerdings kann man mit dem richtigen Werkzeug auch selbst das iPhone instandsetzen und mit einem frischen Akku versehen. Dabei ist das Vorgehen ähnlich wie beim Nexus 4 und man spart eine Menge Geld, denn Apple lässt sich einen Austausch des Akkus beim iPhone teuer bezahlen. Bei eBay hingegen kosten die Ersatzakkus nur ein paar Euro und oftmals wird auch gleich ein passender Schraubendreher mitgeliefert.

weiter mit: Gehäuseschrauben lösen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
4922
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Torx-Schraubendreher,
  • Zanhstocher
Material:
  • Wechselakku

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.