kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Lampenfassung abmontieren
Zuerst muss man die Lampenfassung abmontieren und das Kabel vom Lampenfuss abziehen, damit man die durchbohrten Bücher nachher aufstecken kann. Die Lampenfassung kann man unkompliziert mit einer Rohrz...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Bücher leimen
Bevor man die Bücher durchbohrt, muss man die einzelnen Seiten des Buches zusammenleimen. Das ist eine Sisyphos-Arbeit, muss aber sein. Denn wenn die Seiten nicht geleimt sind, dann wickeln diese sich...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Bücher durchbohren
Nachdem die Buchseiten verleimt wurden, kann man die Bücher mit der Bohrmaschine durchbohren. Mit einem 20mm Holzbohrer geht das ganz einfach. Das oberste Buch sollte man mittig durchbohren. Die darun...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Lampenschirm anbringen
Nachdem man die Bücher auf den Lampenfuss gesteckt hat, kann man die Lampenfassung wieder aufschrauben und wie zuvor verkabeln. Dann muss man noch einen Glühbirne einschrauben und kann erstmal testen,...

Schritt 3 / 4 - Bücher durchbohren

Nachdem die Buchseiten verleimt wurden, kann man die Bücher mit der Bohrmaschine durchbohren. Mit einem 20mm Holzbohrer geht das ganz einfach. Das oberste Buch sollte man mittig durchbohren. Die darunterliegenden Bücher kann man dann auch leicht versetzen und die Bohrstelle durch das jeweils obere Bohrloch einzeichnen. Sind alle Bücher durchbohrt dann kann man die Bücher auf den Hemma Lampenfuss stecken.

weiter mit: Lampenschirm anbringen  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
5504
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Bohrmaschine,
  • Rohrzange,
  • 20 mm Holzbohrer
Material:
  • Hemma Lampe
  • 4 x alte Bücher
  • Papierleim
  • Küchenpapier

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.