Schritt 1
Schablone basteln
Schneiden Sie ein um die Kerze passendes Stück Papier aus. Zeichnen Sie mit Bleistift ein Muster aus Wellenlinien, Blättern, Sternen und Punkten auf das Papier. Wickeln Sie das Papier um die Kerze und...
Schritt 2
Kerze gravieren
Beginnen Sie mit dem Dremel 300 Series und dem Graviermesser 105, das Muster in das Wachs zu gravieren, und wischen Sie während der Arbeit überschüssiges Wachs von der Kerze....
Schritt 3
Muster variieren
Stellen Sie das Muster fertig, indem Sie noch kleine Details wie beispielsweise Sterne oder Punkte hinzufügen. Probieren Sie verschiedene Muster auf anderen Kerzen aus und stellen Sie eine Gruppe von ...

Übersicht - Gravierte Kerzen

Wie auch zu Halloween kann man in der Advents- und Weihnachtszeit gravierte Kerzen ganz einfach selbermachen. Und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. In diesem Beispiel sind klassische Motive eingraviert wie Schneeflocken und Sterne, doch auch Winterlanschaften und Weihnachtsmänner lassen sich in das Kerzenwachs schneiden. Denn alles was man auf Papier zeichnen kann, lässt sich auch eingravieren. Am besten eignen sich dazu übrigens farbig eingetauchte Kerzen, denn durch das Gravieren wird das innere weiße Wachs sichtbar und dies liefert den besten Kontrast. Viel Spaß beim Basteln

weiter mit: Schablone basteln  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
2709
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Dremel 300,
  • Graviermesser 105
Material:
  • Kerzen
  • Papier
  • Klebeband
  • Bleistift

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.