Schritt 1
Zweite Trägerstufe basteln
Für eine mehrstufige Rakete brauchst du mindestens 2, besser noch 3 Baby Raketen. Die Raketen bekommst du in jedem Baumarkt vor Silvester. Als erstes entpackst du 2 Babyrakten. Entferne die Stäbchen u...
Schritt 2

Jetzt musst du noch die letzte Baby Rakete anpassen. Enferne das Überschüssige Papier rund bis zum Anfang der Rakete. Achte bei der Auswahl der Trägerrakete dass sie ein gerades und stabiles Stäbchen ...
Schritt 3
Sicherheitshinweise
Durch die 2te Stufe wird die Flugbahn der Rakete unberechenbar. Du weisst nicht in welche Richtung die Rakete fliegt. Du weisst nicht ob und wann die 2te Stufen zündet. Deshalb ist folgendes unbedingt...

Schritt 2 / 3 -

Jetzt musst du noch die letzte Baby Rakete anpassen. Enferne das Überschüssige Papier rund bis zum Anfang der Rakete. Achte bei der Auswahl der Trägerrakete dass sie ein gerades und stabiles Stäbchen hat.Fixiere die 2te Stufe mit Klebeband an der Trägerrakete. Jetzt kommt der schwierigste Teil. Kreuze die beiden Zünschnürde der 2ten Trägerstufe über dem Antrieb der Trägerrakete. Achte darauf dass die Raketen der 2ten Stufe nach möglichst kurzer Zeit zünden. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Wenn du den Antrieb der Trägerrakete zuklebst hebt sie nicht ab. Falls der Zündweg zu lange ist zündet die zweite Stufe wenn die Rakte schon zu Boden fällt. Im Idealfall sollte die Flugbahn der modifizierten Rakete der auf der Skizze entsprechen.

weiter mit: Sicherheitshinweise  ⇒
100% Zoom
     
Schwierigkeit:
 
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2229
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
keins

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 4 Jahre, 11 Monate her von Budenzauberer #3236
Was ich noch nicht verstehe: wie findet man das richtige Timing um die zweite Stufe zu zünden? Ich denke man sollte aufjedenfall erstmal zu früh zünden als zu spät, um sich an die richtige Länge der Lunte heranzutasten. Denn zündet man zu spät, jagt die Rakete los während sie sich im freien Fall befindet und schießt zu Boden. Ist dann blöd, wenn man ausgerechnet dort dann steht.
Gesendet: 4 Jahre, 11 Monate her von loetboy #3235
Richtig! Vor allem gilt dieser Hinweis auch für große Kinder jenseits des einstelligen Promillegehaltes im Blut...

Ansonsten super idee, werde ich mal ausprobieren!



Gruß... loetboy
Gesendet: 4 Jahre, 11 Monate her von Anna Rugg #3230
Das sieht aber gefährlich aus. Es sollte unbedingt ergänzt werden, dass Kinder niemals mit Feuerwerk herumspielen sollten, wenn die Eltern nicht dabei sind!
Gesendet: 4 Jahre, 11 Monate her von Markus Nöbauer #3229

Eine Baby Rakete alleine kommt nicht weit. Aber mit einer zweiten Antriebsstufe kannst du Babyrakten in ungeahnte Entfernungen verschiessen. http://www.wawerko.de/feuerwerk-trick+5093.html