Schritt 1
Zahnpasta
dann habe ich hier eine Lösung !!! Erst hält man die betroffene Stelle unter kaltes, fliessendes Wasser. Nachher tut man ,man glaubt es nicht,...
Schritt 2
Pharmaglycerin
Zahnpasta auf die verletzte Stelle . Durch das Pharmaglycerin in der Zahnpasta, wird der Schmerz weniger und es kühlt zugleich!!!!...
Schritt 3
trocknen lassen
Das Ganze lässt man einfach eine Zeit lang drauf , die Zahnpasta trochnet und bröckelt teilweise ab und nach eine Stunde wäscht man dann alles ab. Am nächsten Tag ist kaum noch was zu sehen und zu...

Schritt 2 / 3 - Pharmaglycerin

Zahnpasta auf die verletzte Stelle . Durch das Pharmaglycerin in der Zahnpasta, wird der Schmerz weniger und es kühlt zugleich!!!!

weiter mit: trocknen lassen  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: leichte, Brandwunde, Zahnpasta
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
5 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
3436
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
Material:
  • kaltes Wasser
  • Zahnpasta

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 8 Jahre, 1 Monat her von Filthy McNasty #1464
Der Tip kam für mich zwar leider um zwei Wochen zu spät, ist aber trotzdem klasse!
Gesendet: 8 Jahre, 2 Monate her von Blaubeere #1463
Wenn man beim Kochen sich eine leichte Brandverletzung zuzieht, dass kann natürlich immer mal passieren...

( ein Tip von unserem früheren Phillippinisches Au-pair Mädchen. Aber nur bei leichten Verbrennungen 1.Grades, sonst bitte zum Arzt)http://wawerko.de/erste-hilfe-bei-verbrennungen-1grades+1532.html