Schritt 2
Position der Spots markieren
Nun drehen wir das EKBY-Wandregal auf die Unterseite und markieren mittig in einem Abstand von jeweils 14 cm die Stellen, an denen die Spots anzubringen sind. Dies geht am einfachsten mit einem langen...
Schritt 3
Bohlöcher für Spots markieren
Die Spots kann man aufschrauben. Nun legen wir diese (bzw. deren äußere Hülle mit den Befestigungspunkten) auf die entsprechenden Markierungen an der Unterseite des EKBY-Wandregales. Wir zeichnen dann...
Schritt 4
Spots festschrauben
Nun setzen wir das äußere Gehäuse der Spots auf die Unterseite des Regalbretts und verschrauben diese mit den kleinen Holzschrauben. Anschließend setzen wir die Lampen ein und drehen diese Rechts heru...
Schritt 5
Die Spots sind angebracht
...und so sollte das dann aussehen....
Schritt 6
Stromkabel verlegen
Die Stromkabel verlegen wir, indem wir diese mit Klebeband an der Unterseite des Wandregales befestigen. Natürlich kann man dazu auch kleine Kabelschellen nehmen. Das ist dann sicherlich die sauberere...

Schritt 6 / 10 - Stromkabel verlegen

Die Stromkabel verlegen wir, indem wir diese mit Klebeband an der Unterseite des Wandregales befestigen. Natürlich kann man dazu auch kleine Kabelschellen nehmen. Das ist dann sicherlich die sauberere Lösung. Wichtig ist nur, dass man sich zuvor überlegt, welche Seite des Regals mit der Wand abschließt und zu welcher Seite die Kabel zur Steckdose verlaufen müssen.

weiter mit: Wandregal anbringen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.60
Aufrufe:
14733
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Bohrmaschine,
  • Schraubenzieher,
  • Zollstock
Material:
  • 1 Stück EKBY BJÄRNUM (IKEA)
  • 1 Stück EKBY MOSSBY (IKEA)
  • 3 Stück GRUNDTAL Spots (IKEA)
  • 4 Stück Schrauben (40 mm)
  • 4 Stück Dübel
  • 6 Stück Holzschrauben (15 mm)
  • 1 Rolle Klebeband

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 3 Monate her von LauraMarleen #2118
Schick, die indirekte Beleuchtung! Gute Idee
Gesendet: 7 Jahre, 7 Monate her von Manuel Eckhard #1868
Interessante Idee. Auf sowas wäre ich nicht direkt gekommen. Wie gesagt interessant!
Gesendet: 7 Jahre, 8 Monate her von erik.frank #1867
Passend zu unserem Edelstahl-Esstisch haben wir in unserer Küche ein EKBY MOSSBY Wandregal zwischen zwei BILLY-Regalen angebracht. Auf der Unterseite haben wir drei GRUNDTAL Spots installiert, welche die Küche passiv ausleuchten. Dies wirkt sehr modern und edel. Unter dem Wandregal, in die Lücke zwischen den zwei Regalen, können wir sehr gut die Stühle des Esstisches oder auch andere Sachen z.B. (Bier-)Kisten stellen. Das Wandregal selbst bietet zudem noch einiges an zusätzlicher Ablagefläche und ist ein interessantes Stilelement, welches das Design des Edelstahl-Esstisches in unserer Küche gut reflektiert.http://wawerko.de/ekby-wandregal-mit-grundtal-spots+2893.html