Schritt 4
Bitte Überschrift einfügen.
Die Stecker lassen sich erst entfernen nachdem die Sicherungsklammer (rosa) nach oben geklappt wurde. Durch das Lösen der Klammer werden die Stecker schon automatisch aus dem Steckergehäuse geschoben....
Schritt 5
Bitte Überschrift einfügen.
Dann habt ihr den Tachoeinsatz in der Hand. Nun muss die hintere Abdeckung vom Tacho abgeschraubt werden (4 Torxschrauben, bzw. ist sie teilweise nur geclipst, je nach Modelljahr/Hersteller). Elektro...
Schritt 6
Bitte Überschrift einfügen.
Da wir keine kaputte Scheibe haben möchten, werden die Ringe von hinten durch die Öffnungen geschoben. Man muss etwas drücken, aber die Ringe gehen durch, bei der Herstellung wurde darauf geachtet das...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 7
Bitte Überschrift einfügen.
Nachdem die beiden großen Ringe im Gehäuse sind, schiebt man sie ein wenig zur Seite und trägt den Kleber auf die Kanten des Gehäuses auf. Den Ring wieder über das Loch heben und vorsichtig absenken. ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 8
Bitte Überschrift einfügen.
Trockenzeit lieber um eine halbe Stunde verlängern, ein Salamibrötchen essen, mal aufs Klo gehen, oder einfach ne kleine/große Pause machen. Nun kann das Kombiinstrument wieder zusammen- und in das Fa...
SCROLL RIGHT

Schritt 8 / 8 - Bitte Überschrift einfügen.

Trockenzeit lieber um eine halbe Stunde verlängern, ein Salamibrötchen essen, mal aufs Klo gehen, oder einfach ne kleine/große Pause machen. Nun kann das Kombiinstrument wieder zusammen- und in das Fahrzeug eingebaut werden. Beim Einbau ist in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus vorzugehen. Das fertige Ergebnis kann man nun bewundern. Jedoch nicht während der Fahrt ständig auf die Ringe, sondern auf die Straße schauen. Noch ein TIPP zum Abschluss: Eine verkratzte Scheibe kann mit Glaspolitur und Polierwatte wieder recht gut auf Hochglanz gebracht werden. Man braucht hierzu nicht die teure Polierpaste für Handydisplays zu verwenden.

kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schlagwörter: Golf, IV, Bora, Tachoringe
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
7592
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Torx-Schraubendreher
Material:
  • 1 Tuch
  • Autopolitur
  • wasserlöslicher Kleber
  • Tachoringe

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.