Schritt 1
Streifen abschneiden
Zunächst schneidet man einen 2 cm breiten Streifen der Goldfolie ab. Aus einem Blatt kann man sich also mehrere Goldringe basteln. Der Streifen wird nachher mit kosmetischem Hautkleber auf den Finger ...
Schritt 2
Goldfolie aufkleben
Nun streicht man den Finger zwischen den Klebebandstreifen mit Hautkleber ein. Danach wird dieser nochmal mit dem Schwammpinsel dünn verteilt. Dann kann man die Goldfolie nach und nach aufkleben. Dazu...
Schritt 3
Klebestreifen abziehen
Nachdem der Kleber einige Zeit angetrocknet ist, kann man die Klebestreifen am Rand des Goldringes abziehen. Man sollte jedoch vorsichtig sein, damit die Goldfolie nicht einreist und die Kante ausfran...

Übersicht - DIY Goldring

Heute zeige ich Euch, wie man sich einen echten Goldring bastelt. Dieser wird aus Goldfolie gemacht und mit kosmetischem Hautkleber aufgeklebt. Der Ring überdauert leider nur eine (Party)Nacht! Sobald man sich die Hände etwas gründlicher wäscht, ist der Goldring auch schon passé. Der Ring ist aber aufjedenfall ein Hingucker und für jede Discoqueen die Mühe wert. Also probiert es mal aus!

weiter mit: Streifen abschneiden  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
1158
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schwammpinsel,
  • Schere
Material:
  • Goldfolie
  • kosmetischer Hautkleber
  • Klebeband

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.