Schritt 1
Deckel anbohren
Zuerst sollte man mittig den Deckel der Frischhaltebox anbohren. Durch das Loch wird dann der Ansaugstutzen der Aquariumpumpe gesteckt und verschraubt (siehe Bild 3 & 6). Wie man sehen kann, handel...
Schritt 2
Ablauf anbringen
Nun muss noch der Ablauf eingesetzt werden. Dazu bohrt man die Frischhalte weit unten an, wie zuvor den Deckel und steckt den gewinkelten Schlauchstutzen durch das Loch. Fall vorhanden kann man noc...
Schritt 3
Stromkabel durchführen
Das Stromkabel der Aquariumpumpe muss nun noch von innen nach außen geführt werden. Dazu bohrt man ein weiteres kleines Loch in den Deckel. Allerdings muss man das Kabel durchtrennen um dieses durc...
Schritt 4
Löcher abdichten
Ganz zum Schluss muss man dann noch die gebohrten Löcher abdichten. Dies geht mit Dichtungsmasse am besten. Diese trägt man einfach außen aber auch innen großzügig auf und lässt dann die Dichtungsm...

Schritt 1 / 4 - Deckel anbohren

Zuerst sollte man mittig den Deckel der Frischhaltebox anbohren. Durch das Loch wird dann der Ansaugstutzen der Aquariumpumpe gesteckt und verschraubt (siehe Bild 3 & 6). Wie man sehen kann, handelt es sich um eine gewöhnliche kleine Pumpe mit Saugnäpfen zum Anbringen an der Scheibe - also alles 08/15.

weiter mit: Ablauf anbringen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
3925
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Skimmer selbstbauen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Skimmer selbstbauen

Die Wasseroberfläche von Garten und Schwimmteichen kann man mit einem Netz von Laub befreien, doch Sonnenöl oder anderer Feinschmutz kann damit nicht abgetragen werden. Benötigt wird (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Bohrer,
  • Cutter,
  • Kabelzange
Material:
  • Frischhaltebox
  • Aquariumpumpe
  • Schlauchstutzen (90°)
  • Dichtungsmasse
  • Isolierband
  • 2 m Plastikschläuche (16mm)
  • Filtermaterial

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 2 Monate her von ochnygosch #3076
Hi Gast,

da hat Loetboy auf jeden Fall recht. Sicher wäre diese Anleitung mit dieser zu kombinieren.

Elektrostecker montieren

Gruß
Jens
Gesendet: 5 Jahre, 2 Monate her von loetboy #3066
Hallo Gast,

die Anleitung ist wirklich super. Allerdings bekomme ich beim Auftrennen des Stromkabels ein wenig Bauchweh. Besser wäre es, am möglichst knapp abgeschnittenen Kabel nach dem Durchführen einen neuen Stecker an das Kabel anbringen. Die Kabelflick-Lösung ist keine fachgerechte Elektro-Installation.

Gruß... loetboy
Gesendet: 5 Jahre, 2 Monate her von Gast #3065


Um sich einen Aquariumfilter zu basteln, braucht man eine Aquariumpumpe, einen gewinkelten Schlauchstutzen, eine Frischhaltebox mit Dichtungsring (letzteres ist wichtig), Plastikschläuche zum Anschließen des Filters sowie diverse Filtermaterialien zum Befüllen des DIY-Aquariumfilters. Zur Verarbeitung benötigt man zusätzlich noch einen gewöhnlichen Bohrer und Dichtungsmasse zum Abdichten. Doch wieso habe ich mich für einen selbstgebauten Filter entschieden? Für mich waren ein Punkt ausschlaggebend: dieser Filter war wirklich kostengünstig im Bau - gleiches gilt für dessen Wartung. Das teuerste war mit Abstand die Wasserpumpe. Außerdem kann man sich bei einem solchen Eigenbau die Filtermaterialien selber zusammenstellen und weitestgehend auf Chemie verzichten - zum Wohle der Fischis. http://www.wawerko.de/diy-aquariumfilter+5019/schritt-3.html