Übersicht - Deckel der Senseo® Kaffeemaschine öffnen

Wenn man wiederverwendbare Pads in der Senseo®-Kaffemaschine verwendet, ist die Gefahr groß, dass sich Kaffee in den kleinen Durchlass der Pads-Aufnahme setzt. Hierdurch kommt es zu einer ziemlich wirksamen Verstopfung die selbst dem Druck beim Kaffee erzeugen standhält. Als Ergebnis entsteht ein so hoher Gegenddruck in der Kaffeekammer, dass der Deckel nicht mehr geöffnet werden kann. Das Problem kann sich lösen, wenn man wartet. Es kann sich aber auch nicht lösen, dann ist eine Lösung erforderlich. ;-) Mit der folgenden ultrakurzen Anleitung ist der Deckel schnell geöffnet: 1) Zahnseide die etwas länger als der Durchmesser des Deckels ist besorgen. 2) Nun dort wo der Deckel aufliegt in einer Art schneidenden Bewegung langsam versuchen zur Deckelmitte zu "schneiden" 3) Es ensteht schon recht früh ein leises Zischgeräsch, welches Erfolg signalisiert 4) Der Deckel sollte nun zu öffnen sein.

kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schlagwörter: Senseo, Kaffemaschine
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
5 Minuten
Bewertung:
3.83
Aufrufe:
8823
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Zahnseide,
Material:

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 9 Jahre, 7 Monate her von dmytro #2735
vielen dank für deinen tip! hat super geklappt!
Gesendet: 11 Jahre, 8 Monate her von eaagle #1706
Hallo Tom,

ich habe es mit der ersten Generation gemacht und da einfach am Deckelspalt durchgezogen. Wo die Seide dann innen angesetzt hatte, konnte ich nicht sehen. Das ging aber ohne Kraft und Trickserei. ich werde heute Abend mal versuchen daran zu denken ein Foto nachzuliefern.

Auch Gruß!
Gesendet: 11 Jahre, 8 Monate her von Tom71 #1703
Hallo!
Habe den Trick mit der Zahnseide probiert, bekomme aber den Deckel nicht auf?
Wie und wo muss ich die Zahnseide ansetzen? Muss sie zwischen Deckel und Padhalter???
Habe 2.Generation.

Gruß
Gesendet: 12 Jahre her von Dubbelsteen #1394
Hallo eaagle. Ich wäre noch glücklicher wenn du bei die Nr. 2 eine Foto gemacht hattest. Dann könnte ich mir das etwas besser vorstellen.Aber ich werde es das nächste Mal so versuchen wie beschrieben ,denn ich habe ab und zu das gleiche Problem und löse diese mit etwas Gewalt, was die Kaffeemachine nicht zu Gute kommt.
Gesendet: 12 Jahre her von Fraggle #1391
Danke für den Tipp! Kann und konnte ich gut gebrauchen!
Gesendet: 12 Jahre her von eaagle #1390
Wenn man wiederverwendbare Pads in der Senseo®-Kaffemaschine verwendet, ist die Gefahr groß, dass sich Kaffee in den kleinen Durchlass der Pads-Aufnahme setzt. Hierdurch kommt es zu einer ziemlich wirksamen Verstopfung die selbst dem Druck beim Kaffee erzeugen standhält. Als Ergebnis entsteht ein so hoher Gegenddruck in der Kaffeekammer, dass der Deckel nicht mehr geöffnet werden kann. Das Problem kann sich lösen, wenn man wartet. Es kann sich aber auch nicht lösen, dann ist eine Lösung erforderlich.

Mit der folgenden ultrakurzen Anleitung ist der Deckel schnell geöffnet:

1) Zahnseide die etwas länger als der Durchmesser des Deckels ist besorgen.
2) Nun dort wo der Deckel aufliegt in einer Art schneidenden Bewegung langsam versuchen zur Deckelmitte zu "schneiden"
3) Es ensteht schon recht früh ein leises Zischgeräsch, welches Erfolg signalisiert
4) Der Deckel sollte nun zu öffnen sein.http://wawerko.de/deckel-der-senseor-kaffeemaschine-oeffnen+1421.html