Schritt 1
LEDs einsetzen
Zunächst widmet man sich der LED-Streifen Platine. Diese wurde mit den LEDs und den Vorwiderständen versehen. Dabei habe ich nicht 3 LEDs für die 12V verbaut, sondern jeweils 2/1 LED, damit das Ganze ...
Schritt 2
LED-Leiste verkabeln
Nun der Anschluß vom 12 V Netzteil aus der Ecke des Dachfensters. Die Leiste inkl. Kanal ist genau 50 cm lang, sodass die LEDs genau auf die Fensterfläche leuchten....
Schritt 3
LEDs ausrichten
Die LEDs bzw. die Leiste wurde so ausgerichtet, das sie das Rolo bzw. die Scheibe des Dachfensters beleuchten. Hier sieht man auch schön die Leuchtkraft der LEDs, die nun das ganze Fenster einfärben....
Schritt 4
Zweites Fenster ausleuchten
Eine solche LED-Leiste wurde dann auf für das zweite Fenster angefertigt. Somit ist der ganze Raum in Cyan beleuchtet wenn z.B. die Gäste nachts auf die Toilette müssen. Und von außen sieht das Ganze ...

Schritt 3 / 4 - LEDs ausrichten

Die LEDs bzw. die Leiste wurde so ausgerichtet, das sie das Rolo bzw. die Scheibe des Dachfensters beleuchten. Hier sieht man auch schön die Leuchtkraft der LEDs, die nun das ganze Fenster einfärben.

weiter mit: Zweites Fenster ausleuchten  ⇒
100% Zoom
     
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
4780
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Lötkolben,
  • kleiner Seitenschneider,
  • Messer,
  • Heißkleber
Material:
  • 32 x 5mm LEDs (Cyan, 5000 mcd, 3,1 V)
  • 16 x 470 Ohm Widerstand
  • 16 x 150 Ohm Widerstand
  • 2 x LED-Platinen Streifen
  • 1 x 12V Steckernetzteil
  • 1 m grauer Kabelkanal (5 x 5 mm, selbstklebend)
  • 2 m 2 adrige Litze

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.