SCROLL LEFT
Schritt 1
Gehrungsschnitt für die Kopfbretter anzeichnen
Die "Kopfbretter" müssen, entsprechend dem Winkel des Daches, auf Gehrung gesägt werden, damit sie am Dachgiebel gerade aneinander stoßen. Am Dach war mit Hilfe des Winkelmessers ein Winkel von 20 Gra...
Schritt 2
Gehrungsschnitt
Entlang der angezeichneten Linie musste nun gesägt werden. Das Sägen funktioniert am besten, wenn das Brett sich nicht bewegt. Also wurde es mit Schraubzwingen am Tisch befestigt. Eine gute Säge muss ...
Schritt 3
Sägekante glätten
Nach dem Sägen musste die Sägekante mit Schmiergelpapier geglättet werden, um Splitter zu beseitigen. Das verhindert Verletzungen und verbessert die Optik....
Schritt 4
Winkel auf die übrigen Bretter kopieren
Als das erste Brett fertig war, konnte dessen 20 Grad-Winkel einfach auf die übrigen drei Bretter übertragen werden. Das erste Brett wurde einfach auf ein weiteres gelegt und die Sägekante nachgezeich...
Schritt 5
Grundierungsanstrich
Da die Bretter dem maximalen Wettereinfluss ausgesetzt sind, nämlich auf dem Dach des Gartenhauses, mussten sie sehr gut angestrichen werden. Die Basis eines guten Wetterschutzanstrichs ist eine Grund...

Übersicht - Dachabschluss vom Gartenhaus reparieren

Am Gartenhaus war der hölzerne Dachabschluss ziemlich marode, Ersatz musste her. Die Dachkante war mit Brettern obenauf und vor Kopf abgedeckt. Das hatte optische, aber auch praktische Gründe. Dadurch war die Dachkante vor Witterungseinflüssen geschützt. Jedoch hatte das Holz auf dem Dach über die Jahre arg gelitten und zerfiel bereits. Die Reparatur des Dachabschlusses zeige ich euch hier. Zum Einsatz kamen Glattkantbretter aus dem Baumarkt. Sie wurden bereits im Baumarkt auf die Länge einer Dachseite (136 cm) zugeschnitten, ihre Stärke betrug 1,8 cm. Die Bretter für die Kopfseite wurden mit 12 cm etwas breiter gewählt als die obenauf liegenden Bretter mit 10 cm.

weiter mit: Gehrungsschnitt für die Kopfbretter anzeichnen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.80
Aufrufe:
19168
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Winkelmesser,
  • Zollstock,
  • Säge,
  • Lasurpinsel,
  • Kneifzange,
  • Hammer,
  • Kartuschenpistole
Material:
  • 4 Stück Glattkantbretter, gehobelt & gefast, 136 x 12 x 1,8 cm
  • 4 Stück Glattkantbretter, gehobelt & gefast, 136 x 10 x 1,8 cm
  • Bondex Imprägnier-Grund ultra
  • Bondex Holzschutz-Lasur, mahagoni
  • 36 Stück Stahlnägel, 4cm
  • 1 Kartusche Fenstersilikon, braun
  • 1 Glas Spülwasser

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.