Schritt 1

Margarine in einem Topf schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und andünsten. Champignons zerkleinern, dazugeben und mitdünsten. Mehl darin anschwitzen. Brühwürfel und Wasser unter ständi...

Schritt 1 / 1 -

Margarine in einem Topf schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und andünsten. Champignons zerkleinern, dazugeben und mitdünsten. Mehl darin anschwitzen.
Brühwürfel und Wasser unter ständigem Rühren hinzugeben. Alles pürieren. Anschließend mit Pfeffer und Muskatnusswürze abschmecken.
Die Sojasahne hineingeben. Mit Petersilie bestreuen und bei Bedarf mit rohen Champignonscheiben verzieren.

Tipp: Das  Mehl kann auch mit etwas Margarine in einem separaten Topf angeschwitzt werden. Das ist einfacher als wenn die anderen Zutaten noch mit im Topf sind.

Dies ist ein Rezept von www.rezeptefuchs.de


100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
3476
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
  • 100 g Champignons
  • 400 ml Wasser
  • 12 ml Sojasahne (optional)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Brühwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise Pfeffer, schwarzer
  • 4 EL Margarine
  • 3 EL Mehl
  • 0,5 TL Petersilie, frisch
  • 1 Msp Muskatnuss-Würzer

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 1 Monat her von Rezeptefuchs #2241
Gesendet: 7 Jahre, 1 Monat her von Rezeptefuchs #2240
Cremige Champignon-Suppe ganz ohne tierische Produkte. (Cholesterinarm und auch für Laktoseintolerante und Veganer geeignet.)http://wawerko.de/champignon-cremesuppe-vegan+3510.html