SCROLL LEFT
Schritt 1
Stamm anfertigen
Der Modellbahnhandel bietet zwar ein Vielzahl an Modellbäumen an, allerdings sehen diese meiner Meinung nach zu unauthentisch und künstlich aus. Da wir jedoch real wirkende Dioramen und Vignetten gest...
Schritt 2
Seemoos besorgen
Um aus einem solchen Ästchen einen Laubbaum entstehen zu lassen benötigen wir ja noch seine Verästelungen. Hierfür benutzt man am besten sogenanntes Seemoos (oft fälschlicherweise als Meerschaum betit...
Schritt 3
Laub auswählen
Je nachdem zu welcher Jahreszeit die Szenerie spielt, wird man den Baum auch belauben müssen. Als Laub eignen sich vielerlei getrocknete und zerriebene Blätter von Kräutern, Tees oder Gewürzen. Als Be...
Schritt 4
Stamm vorbereiten
Hat man nun das Material zusammen, kann´s an den Bau des Baumes gehen. Als erstes sägt man den Stamm auf passende Länge. In meinem Fall habe ich, um dem Baum später guten Halt auf der Grundplatte zu g...
Schritt 5
Äste anbringen
Als nächstes bohrt man seitlich an passenden Stellen kleine Löcher in den "Stamm" und trapiert die Seemooszweige so dass langsam ein Baum daraus wird. Ich beginne dabei meist oben und arbeite mich lan...

Schritt 1 / 8 - Stamm anfertigen

Der Modellbahnhandel bietet zwar ein Vielzahl an Modellbäumen an, allerdings sehen diese meiner Meinung nach zu unauthentisch und künstlich aus. Da wir jedoch real wirkende Dioramen und Vignetten gestalten wollen und keine "heile Welt", kommt man nicht umhin die Bäume selber zu basteln. Die Zutaten hierfür können sehr vielgestaltig sein, das meiste kann man sogar direkt der Natur entnehmen. Je nachdem welche Art von Baum, ob nun Laub.- oder Nadelbaum, wir bauen möchten, besorgen wir uns vorab die Materialien.
Für einen Laubbaum brauchen wir zunächst einen Stamm. Hier bietet es sich an bei einem Spaziergang einfach mal die Augen offen zu halten und schöngewachsene kleine Äste zu sammeln. Mit der Zeit bekommt man ein Auge dafür wie diese Ästchen geschaffen sein müssen, sei es von der Dicke oder von der Rindenbeschaffenheit. Jedoch sollte man für einen Laubbaum auch Äste von Laubbäumen nehmen, Nadelbaumäste wirken in diesem Fall zu fremd.


weiter mit: Seemoos besorgen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
12073
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Klemme,
  • Airbrush-Pistole,
  • Hammer,
  • Handbohrer
Material:
  • Holzast
  • Seemoos
  • Nagel
  • Kleber
  • Melisse, Majoran oder Hopfenzapfen (zur Belaubung)
  • grüne/braune Airbrushfarbe

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.