Schritt 1
Fahrzeugdaten prüfen
Bevor sie nun versuchen, so viel Leute wie nur irgendwie möglich in ihr Auto zu quetschen (z.B. liegt der Rekord bei einem Smart liegt momentan bei 11 Kinder im Alter zwischen 11 und 12 Jahren), sollt...
Schritt 2
Das Angebot
Nun können sie die verschiedenen Dienste im Internet (z.B. Mitfahrgelegenheit, Mitfahrzentrale etc.) nutzen, um ihre Fahrt anzubieten. Erfahrungsgemäß sollten sie ihr Angebot durchaus ausführlicher Be...
Schritt 3
Absprache und Treffen
Für die Absprache mit Interessenten bevorzuge ich persönlich mein Handy. Allerdings hat der eine oder andere, durchaus berechtigte, Zweifel seine Handynummer online zur Verfügung zu stellen. Hier ein ...
Schritt 4
Die Fahrt
Klärt vorher ab, ob es erwünscht ist Pausen zu machen (z.B. bei Rauchern, falls ihr ein Nichtraucherauto habt). Auch sollte vorab nochmals die Geldfrage (Preis) geklärt werden. Es gibt leider Mitfahre...
Schritt 5
Bitte Überschrift einfügen.
Am Ziel dann angekommen, muss man nur noch beim Auspacken helfen und dann die Mitfahrgebühr einnehmen. Spätestens hier merkt man, wie angenehm es ist Leute mitzunehmen. Quasi jeder hat etwas davon: 1...

Übersicht - Billig eine Autoreise tun - Ein Vorteil ...

Um auch noch heutzutage günstig mit dem Auto verreisen zu können, braucht man nicht zwingend ne Isetta oder Ähnliches. Auch mit dem eigenen Wagen lassen sich die Kosten für längere Touren verringern. Dem Internet sei Dank!

weiter mit: Fahrzeugdaten prüfen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
4.33
Aufrufe:
4911
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stück Internetzugang,
  • 1 Stück Telefon- und/oder Handyanschluß
Material:
  • 1 Stück Auto (alles ausser einen Einsitzer ;-))

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.