Schritt 1
Kleber kochen
In einem Kochtopf muss man zunächst 3/4 des Wassers mit dem Maissirup und Essig mischen und zusammen erhitzen. Das Ganze sollte aber auf keinen Fall kochen. Währenddessen wird in der Tasse die Maisstä...
Schritt 2
Kleber abfüllen
Nun schüttet man den selbstgemachten Bastelkleber in das leere Marmeladenglas und lässt diesen über Nacht abkühlen. Solange der Kleber noch heiß bleibt dieser flüssig. Erst wenn der Bastelkleber abküh...

Schritt 1 / 2 - Kleber kochen

In einem Kochtopf muss man zunächst 3/4 des Wassers mit dem Maissirup und Essig mischen und zusammen erhitzen. Das Ganze sollte aber auf keinen Fall kochen. Währenddessen wird in der Tasse die Maisstärke mit dem restlichen Wasser verrührt. Anschließend schüttet man die im kalten Wasser aufgelöste Maisstärke zu den anderen Zutaten in den Kochtopf. Erst dann sollte der selbstgemachte Kleber kochen und zwar für 1 Minute. Dabei sollte alles permanent umgerührt werden, damit sich die Zutaten ordentlich vermischen.

weiter mit: Kleber abfüllen  ⇒
100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2713
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Herd,
  • Kochtopf
Material:
  • 2 EL Maissirup
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 EL Essig
  • 1 leeres Marmeladenglas

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 4 Jahre, 11 Monate her von Anna Rugg #3249
Hallo Kippis,
der Maissirup wird im zweiten Schritt dazu gegeben. Als ich das erste Mal bei Wawerko war, hat sich mir die Navigation auch nicht so erschlossen. Schau mal: oben kann man noch auf die kleinen Bilder klicken und dann durch die einzelnen Schritte navigieren. Aber wozu der Sirup dazu gegeben wird, kann ich Dir leider auch nicht erklären. Das Rezept habe ich von einer Freundin. Ich kann nur sagen, dass der Kleber ordentlich klebt und auch nicht wirklich verdirbt. Zwar rühre ich den Kleber meist frisch an, doch die geklebten Bilder meiner Kleinen hängen schon sehr lange hier am Kühlschrank und keine Angst, sie schimmeln nicht.
Gesendet: 4 Jahre, 11 Monate her von Kippis #3248
Prima, sicher unschädlicher Kleister. Bitte wann wird der Maissirup aus der Liste beigegeben, was soll er bewirken? Und wozu Essig zugeben?

Jedenfalls ist das Produkt nur kurz haltbar, also im Kühlschrank aufbewahren!
Gesendet: 4 Jahre, 11 Monate her von Anna Rugg #3247

Dieses mal gibt es ein "Rezept" für selbstgemachten Bastelkleber von mir. Wie auch für die selbstgemachten Wasserfarben gilt, dass es kein Problem ist, wenn davon etwas probiert wird. Alle Zutaten sind völlig unbedenklich. Bei Bastelkleber aus dem Laden kann man sich da nicht so sicher sein. Daher ist gerade bei Kleinkinder sicherlich besser, wenn man den Bastelkleber selbermacht. Und so geht's... http://www.wawerko.de/bastelkleber-selbermachen+5098.html