SCROLL LEFT
Schritt 1
passend anfahren
Zuerst muss man rückwärts passend an den Anhänger (siehe Foto) heranfahren. Dies ist bei einem leichten Anhänger nicht so wichtig, doch ein großer Wohnwagen ist von Hand nur schwer zu bewegen....
Schritt 2
Ankupplung
Nun ist durch Heraufdrehen des Bugrades die Deichsel abzusenken bis die Kugelpfanne (das Gegenstück zum Kugelkopf(am PKW) welche vorn an der Deichsel des Anhängers die Verbindung zum Zugfahrzeug herst...
Schritt 3
Kontrolle
Wenn die seitliche grüne Färbung des Kontrollbolzens zu sehen ist, ist der Anhänger angekuppelt (siehe Foto). Wenn man sich nicht auf den Kontrollbolzen verlassen will kann man auch von unten schauen,...
Schritt 4
Anheben des Bugrades
Nun muss zuerst das Bugrad gelöst werden(roter nach unten gerichteter Hebel im Bild), dann hochgezogen werden und wieder fest gemacht werden. (Achtung: Diese Befestigung (roter nach unten gerichteter ...
Schritt 5
Abrissseil befestigen
Das Abrissseil dient dazu, dass der Anhänger sofort gebremst wird, wenn der unwahrscheinliche Fall eintritt, dass er unterwegs verloren geht. Dieses Seil muss an der Anhängerkupplung befestigt werden...

Schritt 1 / 8 - passend anfahren

Zuerst muss man rückwärts passend an den Anhänger (siehe Foto) heranfahren. Dies ist bei einem leichten Anhänger nicht so wichtig, doch ein großer Wohnwagen ist von Hand nur schwer zu bewegen.

weiter mit: Ankupplung  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
3.83
Aufrufe:
17114
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
Material:
  • Zugfahrzeug, Anhänger, ggf. Außenspiegel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.