Schritt 1

Zu Beginn sollte man sich über die Länge des Bereiches im klaren sein, auf welchem man eine solche Absperrung anbringen möchte. Um dieses Maß planen zu können, sollte man eine Abstand von ca. 19 mm (A...
Schritt 2

Diese Rohlinge entgratet man dann. Jetzt fehlt nur noch der Schlitz, in dem die Kette eingelötet wird. Dazu spannt man die Rohrstückchen in den Schraubstock und sägt oder schneidet mit einem Minnischl...
Schritt 3

Man sieht nun erstmals, wie das Ganze später ungefähr aussehen soll. Wenn man die „Konstruktion“ jetzt aufstellt, kann mit dem Verlöten der Kette begonnen werden. Dazu lässt man einfach soviel Lötzinn...

Schritt 3 / 3 -

Man sieht nun erstmals, wie das Ganze später ungefähr aussehen soll. Wenn man die „Konstruktion“ jetzt aufstellt, kann mit dem Verlöten der Kette begonnen werden. Dazu lässt man einfach soviel Lötzinn in die Messingpfosten hinein laufen, bis das Rohr verschlossen und die Kette fixiert ist. Nun den überschüssigen Lötzinn abfeilen, so dass der Pfosten einen schönen „Deckel“ hat. Die Pfosten nun noch etwas mit Farbe behandeln. An die Stelle, an der die Pfosten aufgestellt werden sollen, müssen jetzt nur noch Löcher ca. 10mm tief in einem Abstand von 19mm in den Untergrund gebohrt werden. Die Pfosten in den Löchern mit etwas Klebstoff so fixieren, dass sie ca. 10mm bis 11mm rausschauen.

100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2582
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Säge oder Minnischleifer,
  • kleiner Schraubstock,
  • Lötkolben und Lötzinn,
  • Bohrmaschine mit Bohrer (2 mm oder 3 mm),
  • Feile,
  • Pinsel,
  • Messschieber
Material:
  • Messingrohr (Durchmesser 2 mm oder 3 mm)
  • Ankerkette aus dem Schiffsmodellbau
  • Farbe
  • Sekundenkleber

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.