Schritt 1
Material besorgen
Zunächst besorgt man sich das nötige Material z.B. im Baumarkt. Dafür misst man die Länge der einzelnen Randabschlüsse, um zu ermitteln, wie viele Stücke Abschlussleiste man in welcher Länge benötigt....
Schritt 2
Leisten zuschneiden
Die einzelnen Leisten werden zur Kontrolle schon mal an ihren angedachten Platz gelegt. Gibt es für jede Stelle ein Stück Abschlussleiste und Eckverbinder dazwischen?Dann gilt es die Leistenstücke auf...
Schritt 3
Leisten befestigen
Abschlussleisten werden in der Regel mit einer eigenen Befestigungsleiste geliefert, in die sie hineingeklemmt werden. Die Befestigungsleiste wird auf der Arbeitsplatte festgeschraubt.Die Befestigungs...
Schritt 4
Fertig
Zum Abschluss werden ggf. noch Abschlussstücke angebracht, falls es Stellen gibt, wo die Abschlussleiste nicht vor einer Wand endet, sondern in den Raum ragt.Fertig!...

Schritt 2 / 4 - Leisten zuschneiden

Die einzelnen Leisten werden zur Kontrolle schon mal an ihren angedachten Platz gelegt. Gibt es für jede Stelle ein Stück Abschlussleiste und Eckverbinder dazwischen?

Dann gilt es die Leistenstücke auf die exakte Länge zu bringen. Die Schnitte werden am besten mit der Stichsäge gemacht.

Für die richtige Länge gilt es, die Eckverbinder zu beachten! Inneneckverbinder benötigen selbst Platz, sodass die Leiste etwas kürzer sein muss. Bei Außeneckverbinder ist das nicht so. Dort können die Leisten genau bis zur Ecke verlaufen.


weiter mit: Leisten befestigen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
3764
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Stichsäge,
  • Bohrmaschine
Material:
  • Abschlussleisten
  • Eckverbinder
  • Holzschrauben

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.