kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Unwucht markieren
Bike im Montageständer einspannen. Laufrad vorsichtig drehen und mit dem Edding an der Felge markieren, wo die Unwucht anfängt und wo sie aufhört....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Speichen spannen
Beginne auf der gegenüberliegende Seite der Unwucht am Laufrad mit der Speiche in der Mitte der Unwucht: (wo die Mitte ist, siehst Du an den Eddingmerkierungen). Die Speiche mit dem Speichenschlüssel ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Unwucht überprüfen
Laufrad wieder drehen um zu sehen, ob's besser oder schlechter geworden ist. Wenn das Rad  schlechter läuft, hast Du die Speiche gelöst statt angezogen, dann wiederholst Du das ganze Prozeder mit der ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Speiche wechseln
Wiederhole Step 2 und 3 indem Du Dich Speiche für Speiche einmal rechts und links von der Mitte aus spannst. Immer nur eine Viertel Umdrehung spannen. Und jedesmal das Rad drehen und das Resultat prüf...

Schritt 1 / 4 - Unwucht markieren

Bike im Montageständer einspannen. Laufrad vorsichtig drehen und mit dem Edding an der Felge markieren, wo die Unwucht anfängt und wo sie aufhört.

weiter mit: Speichen spannen  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schlagwörter: Fahrrad, Reifen, Unwucht, Reparatur, Rad, Bike, Speiche
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
10272
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Speichenschlüssel
Material:
  • Edding
  • Verdünner (für die Fachmänner) oder Nagellackentferner (ohne Ölzusätze - für die Fachfrauen, die kei

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.