SCROLL LEFT
Schritt 1
Werkzeuge auswählen
Im ersten Schritt müssen die Werkzeuge ausgewählt werden. Den Eintrag "Werkzeuge" findest Du in der obenen Navigationsleiste von Bitwarden....
Schritt 2
Backup auswählen
Nachdem man den Navigationspunkt "Werkzeuge" ausgewählt hat, muss man auf "Tresor exportieren" klicken. Sodann wird man weitergeleitet und kann ein Backup seiner Daten erstellen. Denn bei der Erhöhung...
Schritt 3
Export-Format auswählen
Nun kann man zunächst das Format für den Daten- bzw. Tresor-Export auswählen. Zur Auswahl stehen JSON, XLS und ein verschlüsseltes JSON. Ich empfehle die letzte Option, die eine verschlüsselte Datei e...
Schritt 4
Passwort für Backup vergeben
Damit wenigstens Du nachher noch auf das verschlüsselte Backup Deiner Zugangsdaten zugreifen kannst, musst Du ein Passwort vergeben, um die Datei zu öffnen bzw. zu entschlüsseln. Dazu musst Du das Pas...
Schritt 5
KDF-Einstellungen öffnen
Nun musst Du zum Tresor zurück. Dort findest Du auch die Bitwarden Warnmeldung, die Dich dazu auffordert Deine KDF-Einstellungen zu aktualsieren. Klicke dazu auf den Button "KDF-Einstellungen aktualis...

Übersicht - Bitwarden KDF-Einstellungen aktualisieren

Mit der neuen Bitwarden Version 2023.8.4 werden die Nutzer aufgefordert die KDF-Einstellungen zu aktualisieren. Bei der Key Derivation Function (KDF) handelt es sich um eine kryptografische Funktion, die dazu dient, aus einem geheimen Schlüssel oder einem anderen geheimen Wert, bspw. einem Passwort, einen oder mehrere abgeleitete Schlüssel zu generieren. Die abgeleiteten Schlüssel können dann wiederum für verschiedene Zwecke in der Kryptografie verwendet werden, wie beispielsweise zur Verschlüsselung von Daten. 

Die Hauptfunktion einer KDF besteht darin, sicherzustellen, dass die abgeleiteten Schlüssel kryptografisch stark und unvorhersagbar sind. Dies bedeutet, dass selbst wenn ein Angreifer den ursprünglichen geheimen Wert kennt oder Teile davon in Erfahrung bringt, es äußerst schwierig sein sollte, die abgeleiteten Schlüssel zu berechnen. Die Open Source Foundation for Application Security (OWASP) empfiehlt für die Berechnung jener Schlüssel 600.000 KDF-Iterationen. Deshalb ist mit dem Update von Bitwarden die ursprüngliche Anzahl von 100.000 Iterationen nun auf 600.000 Iterantionen anzuheben. In dieser Anleitung zeige ich Euch wie man dabei vorzugehen hat.


weiter mit: Werkzeuge auswählen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
5 Minuten
Bewertung:
0.00
Aufrufe:
2751
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
  • Bitwarden Version 2023.8.4

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.