kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Keine sichtbare Aktivität nach dem Einschalten
Ist die Stromversorgung gesichert? Drucker zeigen über LEDs bzw. über Fehlernummern im Display Fehler an. Gehen Sie dann nach dem Druckerhandbuch vor. ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Keine Verbindung zum PC
Sitzt das Druckerkabel fest in der Kontaktleiste der Druckerschnittstelle? Bei mehreren Druckerschnittstellen: Ist das Datenkabel an der richtigen Schnittstelle eingesteckt? Ist die...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Falsche Software-Einstellungen für Drucker
Ist die richtige Druckerschnittstelle (LPT 1, 2 oder 3) ausgewählt?  Der Drucker ist nicht als Standard-Drucker ausgewählt. (Einstellung in Windows im Menü „Drucken“ vornehmen.) Der...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Kein überzeugendes Druckbild
Laser-Ausdruck mit verschwommenen Konturen: Der Koronardraht ist verschmutzt. Photo-Trommel wechseln bzw. Koronardraht säubern lassen. Dunkle Flecken in regelmäßigen Abständen: Ebenfalls ...

Schritt 2 / 4 - Keine Verbindung zum PC

  • Sitzt das Druckerkabel fest in der Kontaktleiste der Druckerschnittstelle?
  • Bei mehreren Druckerschnittstellen: Ist das Datenkabel an der richtigen Schnittstelle eingesteckt?
  • Ist die PC-eigene Schnittstelle im BIOS evtl. deaktiviert oder in einem Modus, den der Drucker nicht unterstützt? (SPP/ECP)


weiter mit: Falsche Software-Einstellungen für Drucker  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
schwer
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
5066
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: ReadyNAS (Duo) als Printserver einsetzen und mit Windows XP drucken 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

ReadyNAS (Duo) als Printserver einsetzen und mit Windows XP drucken

Das 'Network Attached Storage' (NAS) ReadyNAS von Netgear kann auch als Printserver eingesetzt werden. Man kann so USB Drucker im Netzwerk verfügbar machen. Während ein (...)
Bild zur Anleitung: T-Shirts bedrucken/ beschriften 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

T Shirts bedrucken/ beschriften

Wollen Sie Ihren T Shirts mal Ihre eigene Note geben? Wollen Sie für eigene Zwecke mit T Shirts Werbung machen? Mit einem Drucker und einem Bügeleisen geht das ganz einfach. Anstelle (...)
Bild zur Anleitung: ReadyNAS (Duo) als Printserver einsetzen und mit Windows Vista drucken 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

ReadyNAS (Duo) als Printserver einsetzen und mit Windows Vista drucken

Das 'Network Attached Storage' (NAS) ReadyNAS von Netgear kann auch als Printserver eingesetzt werden. Man kann so USB Drucker im Netzwerk verfügbar machen. Während ein (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • PC,
  • Drucker
Material:
  • Küchentuch
  • ein paar Tropfen Wasser

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 11 Monate her von khilgers #2682
100%ig sauber wird der Druckkopf, wenn man ihn einen Tag lang in ein Bad mit Druckkopfreiniger stellt. Den bekommt man in der Regel beim Tintenhändler. Notfalls tut auch Reinigungsalkohol gute Dienste. Nach diesem Bad muss der Reiniger wieder aus dem Druckkopf gespült werden. Dazu wird einfach eine automatische Druckkopfreinigung gestartet, wenn möglich eine Intensivreinigung ansonsten zwei oder drei kleine Reinigungen. Danach druckt der Drucker wie ein nagelneuer.
Gesendet: 5 Jahre, 11 Monate her von User1984 #2680
Also ich würde bei einem Tintenstrahler nicht mit Küchentuch über die Düsen wischen, zumal Drucker von z. Bsp. Canon und Epson fest eingebaute Druckköpfe haben. Die Düsen sind so klein, da wirk Küchentuch wie 40er Schmirgelpapier oder für die Mädels wie ne Hornhautraspel.
Besser wäre in ein Reinigungsbad im Ultraschallreiniger geben.
Gesendet: 6 Jahre, 4 Monate her von netshark #2518
Mit "Druckerschnittstelle" ist hier vermutlich die sog. "Parallelschnittstelle" gemeint? Normalerweise dürfte ein Drucker heute per USB angeschlossen sein. In dem Fall kann man keinen Modus im BIOS einstellen, sondern einfach nur das Kabel prüfen. Zwar lässt sich USB im BIOS abschalten, aber dann funktionieren auch alle anderen USB-Geräte nicht und es sollte auffallen.
Gesendet: 6 Jahre, 4 Monate her von Pochert #2517
Seminar-Arbeiten werden oft erst in der Nacht vor dem Abgabetermin ausgedruckt. Für Fälle dieser Art ist es besonders wichtig zu wissen, bei welchen Fehlern eine Soforthilfe möglich ist.http://wawerko.de/was-tun-wenn-der-drucker-streikt+3852.html