Schritt 1
Ofenthermometer anbringen
Zunächst bohren wir in den Deckel des Abfalleimers ein kleines Loch, in das wir dann das Ofenthermometer stecken. Dabei ist darauf achten, dass das Loch kleiner ist als der Durchmesser des Messfühlers...
Schritt 2
Kochplatte
Nun nimmt man die Kochplatte und setzt diese in die Mitte der Tonne. Das Kabel führt man durch eine Öffnung nach draußen. Wenn das Loch etwas größer wird, so ist das kein Problem. Von unten muss dem R...
Schritt 3
Grillrost einsetzen
In die Mitte der Tonne bohrt man nur in einem Abstand von 90° zueinander vier Löcher. In diese steckt man von außen vier Schrauben mitsamt Unterlegscheibe. Von innen zieht man dann die Schraubenmutter...

Schritt 3 / 3 - Grillrost einsetzen

In die Mitte der Tonne bohrt man nur in einem Abstand von 90° zueinander vier Löcher. In diese steckt man von außen vier Schrauben mitsamt Unterlegscheibe. Von innen zieht man dann die Schraubenmuttern fest und kann nun den Grillrost einfach auflegen. Entscheidend ist, dass sich alle Schrauben auf gleicher Höhe befinden, ansonsten wird es eine wackelige Angelegenheit. Nun sollte man die Kochplatte an den Strom anschließen und den Ofen 30 Minuten vorheizen. Dann kann man z.B. Lachs direkt auf den Rost legen und für ca. 6 Stunden räuchern. Bei Schinken kann es wie erwähnt schon mal 12 Stunden dauern - entscheidend ist wie dick dieser geschnitten ist.

100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.67
Aufrufe:
8215
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Bohrmaschine
Material:
  • 1 Aluminiumtonne
  • 1 runder Grillrost
  • 1 elektrische Kochplatte
  • 1 Eisenpfanne
  • 4 Schrauben (50 mm)
  • 4 Unterlegscheiben
  • 4 Schraubmuttern
  • 1 Ofenthermometer
  • Hickoryholz

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.