Schritt 1
Eier aufschlagen
Eier aufschlagen und einen Schuß Milch hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen. Anschließend mit einem Schneebesen verquirlen....
Schritt 2
In die Pfanne geben
Eine Zwiebel würfeln und etwas Margarine (Achtung: auf der Packung muss "zum Braten geeignet" stehen) in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel glasig anbraten und das Rührei hinzugeben....
Schritt 3
Rühren
Und nun rühren bis das Rührei die gewünschte Konsistenz hat....
Schritt 4
Anrichten
Das Rührei auf 2 Teller verteilen. Dazu passt frischer Toast mit Margarine oder Butter....
Schritt 5
Variationen
Rührei kann man auch einfach variieren. Mit den Zwiebeln z.B. gekochten Schinken in Streifen, Champignons (gerne auch aus dem Glas) oder Paprikastreifen anbraten und anschließend das Rührei hinzugeben...

Schritt 3 / 5 - Rühren

Und nun rühren bis das Rührei die gewünschte Konsistenz hat.

weiter mit: Anrichten  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Rührei, Eier, Frühstück
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
3.80
Aufrufe:
7679
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Spiegeleier mit Herz zum Frühstück 1* selber machen2* selber machen3* selber machen0* selber machen0* selber machen

Spiegeleier mit Herz zum Frühstück

Eine kleine Überraschung: Spiegeleier für die Omi zum Frühstück. Oder zum Muttertag oder nur so..... Gelegenheiten gibt es viele. (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Rührschüssel,
  • 1 Schneebesen,
  • 1 Pfanne
Material:
  • 6 Eier
  • Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 1 Zwiebel
  • Margarine

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.