Schritt 2
Boden mit den Seiten verbinden
Stellen Sie die Mittelseite genau an der Stelle auf ein Seitenteil auf, an der sie später miteinander verbunden werden. Die Mittelseite wird am Strich nach hinten gekippt und festgespannt. Wenn Sie ei...
Schritt 3
Teile zusammenstecken
Stecken Sie die Plattenhälften zusammen und zeichnen Sie die Position des Untergestells an der Platte an. Die beiden Seiten werden nacheinander auf der Unterseite der Platte festgespannt und die Verbi...
Schritt 4
Kleber wegschneiden, Aufhänger anbringen
Geben Sie Kleber auf die Dübel oder in die Dübellöcher, schlagen Sie die Dübel ein und stecken Sie die Plattenhälften um den Stiel der Blume zusammen. Legen Sie unter die Blume ein Brett, das in etwa ...
Schritt 5
Pflanztisch
Schneiden Sie die Einzelteile der Pflanzbox mit einer Tauchsäge oder Tischkreissäge zu. Zeichnen Sie die Form der Seiten auf und schneiden Sie den Schwung mit einer Stichsäge aus. Die Form der Erdbeer...
Schritt 6
Tipps zur Bemalung
Generell gilt: Wenn man die Farben nicht deckend aufträgt wirken die Flächen später natürlicher. Zunächst werden die Seitenflächen der Blüte und anschließend die Vorder- und Rückseite bemalt. Man tauc...
SCROLL RIGHT

Schritt 6 / 6 - Tipps zur Bemalung

Generell gilt: Wenn man die Farben nicht deckend aufträgt wirken die Flächen später natürlicher. Zunächst werden die Seitenflächen der Blüte und anschließend die Vorder- und Rückseite bemalt. Man taucht den Pinsel satt in die Farbe ein und streift ihn dann am Behälterrand ab. Wenn man mit dem Pinsel die Formen der Blätter abfährt, wirkt die Blume noch organischer. Sie sollten hochwertige Künstleracrylfarben verwenden. Wichtig ist, dass die Farbe (nach dem Aushärten) wasserfest ist. Auch der Pinsel sollte hochwertig sein und ca. 40 mm breit. Beim Anmalen der Blume hat sich folgende Reihenfolge bewährt: Malen Sie zunächst die Blütenblätter weiß an, die Mitte wird ausgespart. Danach wird der Stängel mit einer Mischung aus grün und gelb bemalt. Anschließend wird das Blüteninnere und ein paar Highlights auf dem Stängel gelb bemalt. Die gelbe Farbe für das Blüteninnere tragen Sie zunächst dünn auf, lassen sie kurz antrocknen und bringen dann ein zweites Mal Farbe auf. Die weiße Farbe für die Blütenblätter wird unverdünnt aufgetragen. Beim Stängel haben wir grün und gelb im Verhältnis 3:2 gemischt und 3:1 mit Wasser verdünnt. Sie sollten die Farben über Nacht trocknen lassen und dann mit einem
witterungsbeständigen Klarlack versiegeln.


100% Zoom
   
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
4 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
6965
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Handkreissäge,
  • Stichsäge,
  • Kantenfräse,
  • Verbindungsfräse (optional),
  • Akkuschrauber,
  • Schleifklotz,
  • Winkel,
  • Hammer,
  • Bohrer 10 mm,
  • Forstnerbohrer 25 mm,
  • Japansäge,
  • Stemmeisen,
  • Taschenmesser,
  • Pinsel,
  • Farbbecher,
  • Zwingen
Material:
  • 1 Mittelseite (2000x260x40) Fichte
  • 2 Seiten (940x280x40) Fichte
  • 1 Boden (260x260x40) Fichte
  • 1 Platte schmal (800x230x40) Fichte
  • 2 Platte breit (800x270x40) Fichte
  • 10 Aufhänger (80x10x10) Haselnuss
  • 1 Seite quer hoch (330x240x20) Fichte
  • 1 Seite quer niedrig (300x240x20) Fichte
  • 2 Seite längs (400x140x20) Fichte
  • 2 Erdbeere (ca. 80x95x20) Fichte
  • 1 Boden (400x280x20) Fichte
  • 1 Griff (440x25x25) Haselnuss

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.