kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Kurzes Schläfchen am Nachmittag - Powernapping
Anders ist es mit dem Powernappen: Legt man sich nachmittags hin, sollten 20 Min. bis maximal 30 Minuten ausreichen! Anstatt den Wecker zu stellen, kann man auch einen Schlüssel in die Hand nehmen. ...

Übersicht - Intelligent Schlafen

Es funktioniert wirklich - an Schlafphasen orientiert schlafen, auch mal nur 3 oder 6 Stunden ist klüger und gesünder - ohne müde zu sein. Für Morgenmuffel und diejenigen, die sich, wie ich, nicht immer viel Schlaf "leisten" können, ist dies eine super Lösung! Bin total begeistert, habe letztens im Net länger nach Schlaftipps und diesen Schlafphasen gesucht aber nichts gefunden. Dann gab mir eine Freundin den Tipp, der wirklich funktioniert: Nach jeweils 1 1/2 Stunden ist jeweils eine Schafphase beendet und der Körper in einer solchen Verfassung, dass er "weckbereit" wäre. Den Wecker also einfach folgendermaßen stellen: Immer 1 2/2 Schritte addieren. Beispiel: Hätte man 8 Stunden Zeit, lieber nur 7 1/2 Stunden schlafen, da zu dem Zeitpunkt gerade eine Schlafphase beendet wurde. Würde man etwas weiter schlafen, geriete der Körper in die nächste Schlafphase und man würde gerädeter als vorher aufwachen! Das gleiche gilt für 3 Stunden, 4 1/2 Stunden, 6 Stunden. Regelmäßig 7 1/2 Stunden zu schlafen ist am gesündesten, ergaben Gesundheitstests.

weiter mit: Kurzes Schläfchen am Nachmittag - Powernapping  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
 
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
2.50
Aufrufe:
4026
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
Material:

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 8 Jahre, 3 Monate her von cboergermann #1163
Hallo AnnA! Willkommen auf Wawerko. Ja, "Sonstiges" ist im Moment unser Sammelsurium, um zu sehen welche Kategorien wir vielleicht noch brauchen. Ansonsten: viel Spaß weiterhin und hoffentlich noch viele Anleitungen von Dir!
Gruß
Chris
Gesendet: 8 Jahre, 3 Monate her von AnnA #1160
hallo "wawerkos",
hab von Euch bei wdr2 gehört.
Endlich gibt es jetzt mal solch eine Plattform.
Auch wenn meine Anleitung nicht ganz DiY-mäßig ist. "Sonstiges" kann ja alle möglichen Tipps beinhalten, dachte ich mir.
Gruß, die Anna
Gesendet: 8 Jahre, 3 Monate her von AnnA #1159
Es funktioniert wirklich - an Schlafphasen orientiert schlafen, auch mal nur 3 oder 6 Stunden ist klüger und gesünder - ohne müde zu sein.
Für Morgenmuffel und diejenigen, die sich, wie ich, nicht immer viel Schlaf "leisten" können, ist dies eine super Lösung!

Bin total begeistert, habe letztens im Net länger nach Schlaftipps und diesen Schlafphasen gesucht aber nichts gefunden.
Dann gab mir eine Freundin den Tipp, der wirklich funktioniert:

Nach jeweils 1 1/2 Stunden ist jeweils eine Schafphase beendet und der Körper in einer solchen Verfassung, dass er "weckbereit" wäre.

Den Wecker also einfach folgendermaßen stellen:
Immer 1 2/2 Schritte addieren.

Beispiel: Hätte man 8 Stunden Zeit, lieber nur 7 1/2 Stunden schlafen, da zu dem Zeitpunkt gerade eine Schlafphase beendet wurde. Würde man etwas weiter schlafen, geriete der Körper in die nächste Schlafphase und man würde gerädeter als vorher aufwachen!

Das gleiche gilt für 3 Stunden, 4 1/2 Stunden, 6 Stunden.

Regelmäßig 7 1/2 Stunden zu schlafen ist am gesündesten, ergaben Gesundheitstests.http://wawerko.de/intelligent-schlafen+1103.html