Schritt 1
Briefumschlag falten
Am einfachsten faltet man einen Briefumschlag selbst, indem man das Kalenderblatt mit dem Motiv ( = Vorderseite) auf den Tisch legt, den Brief dann auf das Kalenderblatt legt (entweder zweifach gef...
Schritt 2
Briefumschlag adressieren
Nun muss der Briefumschlag noch adressiert werden. Dazu schneidet man aus dem Blatt Papier zwei Rechtecke aus. Eines dieser Rechtecke klebt man rechts unten in die Ecke, das andere oben links auf d...

Schritt 2 / 2 - Briefumschlag adressieren

Nun muss der Briefumschlag noch adressiert werden. Dazu schneidet man aus dem Blatt Papier zwei Rechtecke aus. Eines dieser Rechtecke klebt man rechts unten in die Ecke, das andere oben links auf den selbstgemachten Briefumschlag. In das untere Rechteck schreibt man die Versandadresse und in das obere Rechteck die eigene Adresse. Sollte dann etwas schief laufen, so geht der Umschlag nicht verloren, sondern wird von der Post an einen selbst zurückgesendet. Nun fehlt nur noch die passende Briefmarke. Mit welchem Wert der selbstgemachte Umschlag zu frankieren ist, kann man entweder bei der Post am Schalter erfragen oder online mit dem Portorechner ermitteln.

100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
5 Minuten
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
13372
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere
Material:
  • Fotokalenderblatt
  • Klebeband
  • Pritt-Stift
  • Papier

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.